RCS-Racing RCS Racing


Vorbereitung IDM Oschersleben 2009

Wir haben den Feiertag genutzt um das Gespann durchzusehen und die kleinen Schäden vom Lausitzring zu beheben.

Der vordere Kotflügel ist nun Gummi-gelagert und sollte nicht nochmal abbrechen, der Innen-Korflügel unter dem Höcker ist nun zweigeteilt aus Aluminium und Polystyrol, nachdem das Komplett-teil aus Kunstoff zum zweiten mal zerbröselt war. Ferner haben haben wir den Zylinder-Kopf nachgezogen und die Ventile nochmals eingestellt. Nächstes Wochenende ist ein kurzer Probelauf geplant, dann wird schon wieder gepackt.

Man sieht sich in Oschersleben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.