RCS-Racing RCS Racing


Saison 2018

Die Saisonvorbereitungen sind in vollem Gange…… Die DMSB Lizenzen liegen bereits vor und die Terminplanung für 2018 ist auch nahezu abgeschlossen (siehe Announcement). Das RCS-Racing Team hat u.a. für vier Läufe der International Sidecar Trophy die Jahreseinschreibung getätigt. Man wird auch 2018 wieder mit der bekannten Mannschaft antreten, d.h. Fahrer Rainer Crome, Beifahrerin Tanja Crome, Mechaniker Günni Brunke sowie Support durch Marc und Kathrin Pruiksma. Ob immer das ganze Team bei allen gemeldeten Veranstaltungen vor Ort sein kann ist noch unklar und entscheidet sich erst von Fall zu Fall. Angetreten wird wieder mit dem F1 Windle-Yamaha Renngespann, auch die Wartungsarbeiten an der schnellen Flunder sind bereits abgeschlossen.

Neben der Sidecar-Trophy plant das Team einige Auftritte mit dem Fiddaman-BSA Classic-Renngespann im Rahmen der DHM und anderer Veranstalter. Auch am Oldtimer schreiten die Wartungsarbeiten zügig voran. Nach den Erfahrungen des Schleizer DHM-Laufs in 2017 muss noch eine Verbesserung der vorderen Bremsentlüftung umgesetzt werden, dann kann es mit der Einstellfahrt in Hockenheim losgehen.

Die DMV Läufe zum Sidecar-Trail Championat fallen in 2018 leider komplett in die erste Jahreshälfte, sodass wegen häufiger Terminüberschneidungen das RCS-Racing-Team leider nur  vier der acht Läufe ( zwei Läufe je Wochenende) wahrnehmen kann. Die technischen Vorbereitungen am Trial-Gespann sind ebenfalls nahezu abgeschlossen. Lediglich der Seitenwagen muss noch montiert werden.

Man sieht sich in Hockenheim

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.