RCS-Racing RCS Racing


Ergebnis Hockenheim

Zum  DHM-Lauf in Hockenheim hat Petrus nochmal den “Sommer” eingeschaltet und für ein heisses Wochenende gesorgt.  Im Training konnten wir nur 2 Runden fahren, dann schlug der Fehlerteufel zu.

Zündung oder Vergaser, eins von beiden musste es sein. Die BSA sprottelte nur noch vor sich hin. Nachdem die Vergaser nach Durchsicht ausgeschlossen werden konnten, ging es an die Fehlersuche bei der Zündung. Anfangs fanden wir keinen Fehler und dann leider den falschen. Das Krad lief zwar, hat uns im ersten Wertungslauf aber wiederum im Stich gelassen.  Diesmal wenigstens erst in den letzten Runden. 

Wir müssen irgendeinen Wackelkontakt im Kabelstrang gehabt haben, denn als alle Kabel neu verlegt waren, lief der Brenner wieder einwandfrei,  so das wir den  zweiten Lauf erfolgreich fahren konnten.

Nun ist die Saison 2009 erstmal vorbei und die kommende Durchsicht der Maschine wird zeigen, was über Winter neben der Kabelsache noch alles zu tun ist. Ich werde selbstverständlich auch in den nächsten Monaten regelmässige Updates zum Stand des Teams sowie der Vorbereitungen geben.

Vielen Dank an alle, welche uns dieses Jahr unterstützt haben.

Schreibe einen Kommentar