RCS-Racing RCS Racing


Ergebnis DHM Lauf Oschersleben

Hendrik Crome fährt neben der Solo-Klasse als Schmiermaxe beim Classic-Sidecar-Racing-Team-Odenwald im Classic-Sidecar-Cup mit und steht nach dem Gold-Race auf dem Podium.

Nachdem Hendrik schon beim Classic-Grand-Prix in Schleiz als Beifahrer ausgeholfen hat und das Team auf der schnellen 500er Seeger-BMW gut harmonierte, konnte das Team Klaus Marquardt/Hendrik Crome die BMW in Oschersleben auf dem dritten Platz ins Ziel bringen. Beim Classic Sidecar Cup handelt es sich um scharfe Läufe nach einem Regelement, ähnlich der Classic-Racing Läufe in England.

In den DHM-Läufen hatte unser Team im ersten freienTraining Probleme mit der Motobi, bei welcher sich wieder das Polrad gelöst hatte.  Im Zeittraining fing es bei der Clubsport-Klasse “T” zu regnen an und es zeigte sich in der zweiten Runde, daß der Killschalter der 250er nicht wasserdicht ausgeführt ist, was zur Fahrt mit dem Lumpensammler und zur letzten Startreihe führte. Mit dem Gespann lief es in den Trainingssitzungen prima, lediglich die Bremsleistung hinten/Seitenwagen ließ massiv nach.

Der Wertungslauf ging eher vertauscht über die Bühne, beim Gespann gab es Zündaussetzer, was der Gleichmässigkeit der Runden natürlich nicht entgegenkam. Die Motobi lief nun wie am Schnürchen und Hendrik rollte das halbe Feld von hinten auf. Die Jagd war für das Gleichmässigkeitsergebnis aber auch eher hinderlich, somit ist das RCS-Racing-Team nur mit Plätzen im Mittelfeld belohnt worden.

Wir hatten uns bei diesem Event in Oschersleben mit drei anderen Teams zusammen eine Box gemietet, was während der Hitze und dem kurzen Regenschauer sehr hilfreich war. Die Stimmung in der Box war prima, alle Teams sind gut über die Runden gekommen und das Wochenende war insgesamt einfach Klasse.

Der nächste Event wird das Sidecarfestival am ersten Augustwochenende wieder in Oschersleben sein. Hendrik wird erneut mit dem Classic-Sidecar-Racing-Team-Odenwald an den Start gehen und wir werden den dort angebotenen Gleichmässigkeitslauf fahren.

Man sieht sich in Oschersleben !!!

Schreibe einen Kommentar