RCS-Racing RCS Racing


Enduro-Frühstart in Klein Krotzenburg

Bilderbuchwetter beim Enduro Frühstart in Klein Krotzenburg am Grasbahngelände.  Vier von Sechs teilnehmenden Trial-Gespannen der Klasse 8 stellt der MSC Groß-Heubach. Die Traditionsveranstaltung in Klein Krotzenburg profitierte dieses Jahr deutlich von der wetterbedingten Verschiebung in den März. Bei sonnigem Frühlingswetter gingen ca. 60 Starter in 8 Alters- und Wertungsklassen ins Rennen des Enduro Zehnkampfes. Auch die Bandbreite der Maschinen reichte von der strassenzugelassenen Enduro über Vollcrosser bis zu Trialmotorrädern. Für die Klasse 8 ( Gespanne) hatten 6 Teams gemeldet, welche ausnahmslos die in Deutschland seltenen Trial- Gespanne an den Start brachten. 

Der Enduro Zehnkampf beinhaltete neben Trial- und Moto-Cross-sektionen auch Geschicklichkeitswertungen, Slalom und Gleichmäßigkeitsprüfungen.  Die drei Trialsektionen, für Solotrial abgesteckt, erwiesen sich für die Gespanne als anspruchsvoll. Unser Trial- Anfängerteam war daher teilweise etwas überfordert und legte in einer Sektion auch einen spektakulären Überschlag hin. Gott sei Dank war aber ausser ein paar blauen Flecken und etwas gerissenem Plastik nichts schlimmeres passiert.

Das diese Veranstaltung beim MSC Klein Krotzenburg schon zum 26. mal durchgeführt wurde, zeigte sich in der excellenten Organisation und dem disziplinierten Ablauf.  Die Wertungen waren sehr gut vorbereitet und das Catering in der Pause günstig und reichlich. Da auch wie bereits gesagt das Wetter mitspielte, kann von einer rundum gelungenen Veranstaltung gesprochen werden.

Das RCS-Team muss nun bis zum Trial Training Anfang April in Groß Heubach das Beta-Gespann durchsehen und die kleinen Schäden beheben.  Der Muskelkater und die blauen Flecke gehen ja wieder von selbst weg.  Als nächstes ist nun erst mal wieder die schnelle Truppe auf der Rundstrecke dran.

Man sieht sich in Oschersleben !!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.