RCS-Racing RCS Racing


Isle of Man 2017

First Announcement zur Teilnahme an den Pre TT Classic Races.

Das RCS-Racing team plant in 2017 mit dem Fiddaman-BSA Gespann an den Pre TT Classic races in Castletown auf der Isle of Man teilzunehmen. Die Pre TT Classic races finden, wie der Name schon sagt, direkt vor den TT-Wochen statt und werden auf dem Southern100 Kurs im Süden der Insel ausgetragen. Die Gespann-Läufe sind u.a. auch Teil des Camathias Cup welcher neben diesen in England, Holland, Belgien und Frankreich ausgefahren wird. Die Klasseneinteilung findet hier nach Hubraum statt, somit wird das RCS-Racing Team in der Klasse bis 750ccm starten.  Die notwendigen Planungen und Vorbereitungen sind bereits angelaufen. Die Fährverbindungen sind bereits angefragt und eine passende Unterkunft in Castletown ist bereits gebucht. Nach den Pre TT races wird man als Zuschauer die TT 2017 genießen, was den Transport von zusätzliche 3 Solo-Motorrädern für die Team-Mitglieder erforderlich macht.

Auch die Vorbereitungen des Renn-Equipments schreiten voran. Somit wurde für das Gespann extra der Rahmen nachgebaut, da die Strecke auf der Isle of Man über Landstraßen zweiter Ordnung führt, was man dem alten Original-Rahmen nach so viel Dienstjahren nicht mehr zugetraut hatte. Der komplette Neuaufbau des Gespanns wurde nach der Veranstaltung in Sankt Wendel 2014 beschlossen, als der alte Rahmen wieder mal während der Läufe auf dem kleinen Kurs im Saarland an gleich mehreren Stellen gebrochen war.  Also entweder Museumsstück zum Anschauen oder neuer Rahmen. Die Entscheidung fiel zugunsten eines Replik-Rahmens auf Basis der Rahmenlehre des originalen Fiddaman-Rahmens. Der Rahmenbauer des Vertrauens hat das Ergebnis nun so exzellent abgeliefert, das z.B. der Motor sofort mit allen Halterungen verbaut werden konnte. Das Team hat entschieden den neuen Rahmen erstmal blank poliert zu fahren, wie es sich seit Zeiten für ein Gespann-Lauf auf der Isle of Man gehört. Erste Rollouts des neuen Outfits sind zusammen mit den Saisonvorbereitungen für das F1 Gespann im Frühjahr 2017 geplant, entweder im Rahmen von Carlos Trainingslager oder der Einstellfahrten in Hockenheim und Oschersleben.

Über die weiteren Planungs- und Aufbau-Fortschritte halten wir Euch hier auf dem Laufenden…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.